Büdinger Schützengesellschaft 1353 e.V.

Der Tradition verbunden, der Zukunft verpflichtet

Neuer Schützenmeister Wirtschaftsbetrieb: Tatjana Kopytto

Am Freitag 04.02.17 hielt die Büdinger Schützengesellschaft im Büdinger Gasthaus „Sonnenberg“ ihre Jahreshauptversammlung statt.

Oberschützenmeister Bernd Luft konnte eine stattliche Anzahl Schützen begrüßen und berichtete über die im Jahr 2016 abgelaufenen Veranstaltungen. Im Anschluss an die letztjährige Hauptversammlung freuten sich die Schützen über eine gut besuchte Schützenhalle zum „Kappenabend“, es schlossen sich das Ostereierschießen und die Frühjahrsversammlung an. Beim Haupt- und Ritterschießen zu Pfingsten wurde Thorsten Trupp Pfingstritter. Im Frühsommer besuchten die Schützen mit dem Gewehrzug die Feste der befreundeten Vereine in Himbach, Ortenberg und Breitenborn. Bei dem auf Ende November 2016 gelegten Herbstschießen wurde Tatjana Kopytto Herbstritter.

Der OSM dankte allen, die bei den Veranstaltungen aktiv mitgearbeitet haben. Auch der Gewehrzug mit Reiner Marhenke an der Spitze habe das Bild der Büdinger Schützen in der Öffentlichkeit immer positiv unterstrichen, beispielsweise beim Ehrensalut zum 90. Geburtstag des Ehrenschützenmeisters Werner Schmück. Luft merkte allerdings an, dass die vielfältigen Aktivitäten nur durch die Mithilfe einiger Weniger möglich waren und unterstrich, dass er von den mehr als 300 Büdinger Schützen einen größeren Einsatz erwartet. Die Versammlung stimmte dem zu und es wurden einige Vorschläge gemacht, wie die Mitglieder künftig besser zu erreichen sind.

Anschließend berichtete Schützenmeister Markus Meuser über das abgelaufene Sportjahr. Bei den mehr als 30 errungenen Kreismeistertiteln hob er hervor, dass vor allem die Jugendabteilung zur Zeit eine großartige Entwicklung nimmt. Belege dafür seien die Teilnahme von zwei Jungschützen bei den Deutschen Meisterschaften und die Tatsache, dass inzwischen drei der jungen Büdinger Schützen zur Auswahl des Hessischen Schützenverbandes gehören.

Jugendbetreuer Ralph Wietfeldt brachte dabei das Projekt „Crowdfounding“ der VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen zur Sprache. Die erste Stufe, Fans für das  Projekt zu finden, sei erfolgreich verlaufen. Jetzt gehe es darum, einen bestimmten Betrag an Spenden zu erhalten, der von der VR-Bank bei erfolgreichem Verlauf ergänzt wird. Einzelheiten sind im Internet unter  https://vrbank-mkb.viele-schaffen-mehr.de/sius zu finden.
Zu Mitgliedern des erweiterten Vorstands wurden wiedergewählt Reiner Marhenke als I. Zugführer, Thorsten Trupp als II. Fahnenträger, Ulrich Majunke als Beisitzer für den Wirtschaftsbetrieb. In geheimer Wahl entschied sich die Versammlung für Tatjana Kopytto als neue Schützenmeisterin für den Wirtschaftsbetrieb.

OSM Bernd Luft dankte der scheidenden Schützenmeisterin Anette Kern für ihren mehr als fünfjährigen Einsatz in dieser Position. Die Versammlung beschloss, sie zur Ehrenschützenmeisterin zu ernennen.

Aus Anlass des 80. Geburtstags von Fürst Wolfgang Ernst zu Ysenburg und Büdingen wurde im Juni 2016 ein Gruppenfoto der Schützen gefertigt. Luft überreichte ihm bei der Versammlung ein gerahmtes, extra großes Exemplar der Aufnahme.

Für das Jahr 2017 plant die Schützengesellschaft den Kappenabend in der Schützenhalle am 25. Februar, die Teilnahme am Deutschen Schützentag in Frankfurt am 29. April, eine Fahrt nach Hildesheim zum Treffen der Ältesten Deutschen Schützenvereinigungen und im September eine Fahrt nach Taxenbach aus Anlass der 50-jährigen Freundschaft mit den Wallnerschützen. Hauptsache sei allerdings das Haupt- und Ritterschießen zu Pfingsten 2017, schließt die Pressemitteilung der Schützen ab.

Arbeitsdienste & Helfer Kappenabend

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

 

Am 25.02.17 findet unser Kappenabend statt. Dafür benötigen wir noch Helfer an der Theke und in der Garderobe.

Am 04., 11. und 18.02. jeweils von 13 bis ca. 17 Uhr sind Arbeitseinsätze vorgesehen, wo schon Dekoriert und kleinere Reparaturen vorgenommen werden müssen.

Am Donnerstag den 23.02. ab 18 Uhr bis ca. 20:30 Uhr werden dann Helfer für das Einräumen der Theken benötigt.

Am Freitag den 24.02. ab 17 Uhr bis ende… werden wir dann den letzten Feinschliff an Deko vornehmen und  eine Einweisung für unsere Helfer machen.

Des weiteren benötigen wir ganz dringend Hilfe für die Durchführung der Kreismeisterschaften auf unserem 100 m Stand.

Termine:

  • 04.03.2017 von 8.00 bis 17 Uhr
  • 11.03.2017 von 8.00 bis 17 Uhr 

Selbstverständlich ist es möglich auch für zwei Stunden mal zu helfen und wer sich noch nicht mit unserer Anlage auskennt, kann gerne Donnerstags eine Einführung bekommen.

Wir freuen uns über jede Hilfe, denn wir benötigen sie dringend.

 

Denkt bitte dran, wir sind ein Verein und kein Unternehmen. Lediglich mit euer Hilfe ist es möglich, das alles am Laufen zu halten. Wir alle werden dafür hoffentlich mit einem Lächeln und guter Kameradschaft entlohnt, auf jeden Fall aber mit einem dicken Dankeschön von Markus und mir.

Meldet euch einfach bei uns.

  • Markus Meuser 0171-7391578
  • Tatjana Kopytto 0160-5415670

oder sprecht uns an

 

Vielen lieben Dank im Voraus.

Mit freundlichem Gruß

Tatjana Kopytto

 

Kappenabend unter dem Motto „Himmel & Hölle“ 2017

E I N L A D U N G

Unter dem Motto „Himmel & Hölle “ steigt am Faschingssamstag, 25. Februar 2017 um 20 Uhr der super Kappenabend der Büdinger Schützengesellschaft in der Schützenhalle auf dem Hammer.

Tolle Stimmung ist wie immer garantiert.

Jahrgangsbestenschießen 2017 in Büdingen

Am 15.01.2017 findet zum letzten mal das Jahrgangsbestenschießen des Schützenkreises 02 Büdingen statt.

Für Büdingen gehen an den Start um 9:45 Uhr:

1 Hannah Langenbach
2 Tobias Schulz
3 Simon Steinmetz
4 Bjarne Schweig
5 Lisa Schinzel
6 Hannah Schaffert
7 Max Fassbinder
8 Tim Mönnich
9 Jana Ochsenhirt
10 Niklas Bormann

 

 

 

 

 

 

Wir wünschen unseren Jungschützen eine ruhige Hand & Gut Schuß für den 1 Wettkampf im neuen Jahr!!!

Team Büdingen beim Christmas Cup 2016 erfolgreich

Bei der dritten Teilnahme am Christmas Cup 2016 trat die Büdinger Schützenjugend erneut mit einem großen Straterfeld an. Unterstützt wurden wir von Niklas Buhre vom SSV Sand, Michelle Figge vom SV Erdbach, Isabella Oberheim vom SV Leihgestern, Luc Dingerdißen, Kathrin Winter und Kai Winter vom Team Wetterau.

Aus Büdingen gingen an den Start: Lisa Schinzel, Jana Ochsenhirt, Hannah Schaffert, Hannah Langenbach, Hannah Lott, Simon Steinmetz, Tobi Schulz, Max Meuser, Tim Mönnich, Valentina Mondillo, Lion Ullrich, Constantin Becker, Max Faßbinder, Phillip Heckert, Patrick Leitner & Ralph Wietfeldt.

Treffpunkt 7:45 Uhr am Hammer…..jetzt hieß es: Sportgeräte einladen, Taschen & Ausrüstung sowie die Personen auf die insgesamt 9 Fahrzeuge zu verteilen. Gute Planung sorgte dafür, das es pünktlich um 08:30 Uhr Richtung Suhl los ging. Nach ca. 2 1/2 Stunden konnten wir unser Quartier in Suhl beziehen. Hier wurde nur schnell das Gepäck in die Zimmer geladen, um dann Richtung Schießsportzentrum aufzubrechen.

Erster Starter war Niklas Buhre (SSV Sand) der bereits um 11:30 Uhr an den Start durfte. Gute 361 Ringe reichten nach langem warten für einen sehr guten 3 Platz bei insgesamt 23 Starten.

Für die meisten hieß es dann im nächsten Durchgang ran an die Ringe. Mit der Luftpistole traten an: Schüler: Kai Winter 156 Ringe (Team Wetterau), Hannah Langenbach 99 Ringe, Lisa Schinzel 157 Ringe, Max Meuser 157 Ringe, Simon Steinmetz 141 Ringe und Tobi Schulz 155 Ringe Jugend & Junioren: Constantin Becker 271 Ringe. Hannah Schaffert 257  , Jana Ochsenhirt 217 und bei Ihrem aller ersten „Start“ und Schüssen überhaupt….Hannah Lott…leider mit Waffendefekt 😉 & Phillip Heckert mit 324 Ringen. Zeitgleich mit dem Luftgewehr / Schüler: Tim Mönnich Platz 2 mit „bescheidenen“ 173 Ringen, Max Faßbinder Platz 5 mit 160 Ringen.

Jugend & Junioren: Kathrin Winter (Team Wetterau) Platz 1 mit Bärenstarken 393 Ringen!!! & der besten sportlichen Leistung mit dem Luftgewehr. Luc Dingerdißen (Team Wetterau) Platz 1 mit 389 Ringen sorgten schon für eine Super Ausbeute……….Valentina Mondillo erzielte mit dem LG 385 Ringe und konnte sich Platz 3 sichern.

Nun ging es für Michelle Figge (SV Erdbach), Isabella Oberheim (SV Leihgestern), Ralph Wietfeldt , Patrick Leitner an den Start. Für Michelle Figge reichte es nach Ihrem Sieg im letzten Jahr dieses mal für Platz 2 mit 384 Ringen. Bei Ralph lief es sehr bescheiden….und reichte nur für schwache 318 Ringe………deutlich besser dagegen lief es für Isabella Oberheim. Ihre 365 Ringe bedeuteten Platz 1 LP Damenklasse. Patrick Leitner ging in der kleinen Halle auf Ringe – Jagd und erzielte dort mit 382 Ringen Platz 2 LG Herrenklasse.

In der Team – Wertung (Mannschaft mit den meisten Startern) mussten wir uns aufgrund der vielen Absagen leider mit Platz 2 begnügen. Denkbar knapp hinter Team Cottbus mit 24 Startern, reichte es mit 22 Startern dieses Jahr nicht ganz.

Alles in allem war es aber eine SUPER erfolgreiche Veranstaltung für das „Team Büdingen“ mit:

Platz 1 Isabella Oberheim Lupi Damen
Platz 1 Kathrin Winter LG Jugend
Platz 1 Luc Dingerdißen LG Junioren
Platz 2 Tim Mönnch LG Schüler
Platz 2 Patrick Leitner LG Herren
Platz 2 Michelle Figge LG Damen
Platz 3 Valentina Mondillo LG Junioren
Platz 3 Niklas Buhre LP Jugend

Im Anschluss an die Siegerehrung ging es in die Stadt zum gemütlichen Abendessen. Mit sehr gutem Essen wurden die Ergebnisse uns Eindrücke ausgiebig besprochen. Nach dem Essen machten wir es uns in unserem Quartier gemütlich und bei bester Stimmung & Gesang….ging es dann irgendwann ins Bett.

Nach dem Frühstück hieß es Fahrzeuge beladen und bei extremem Glatteis auf dem Parkplatz war höchste Vorsicht geboten. Für die meisten ging es nun ins Waffenmuseum, wo es mit einer Führung durch die Geschichte der Waffenschmiede Suhl ging. Einige besuchten auch das Fahrzeugmuseum nebenan….und auch hier gab es viele Unikate zu bestaunen.

Gegen 13 Uhr haben wir dann die Kolone wieder Richtung Heimat in Bewegung gesetzt.

Bedanken möchte sich die Schützenjugend bei: Team Wetterau – Ralf Winter & Ralf Dingerdißen,  Elmer Buhre (SSVSand), Isabella Oberheim, Michelle Figge, Michi Schulz, Conny Steinmetz, Ullrich Langenbach, Hannah & Ralf Lott und….Oma & Opa von Max Faßbinder…….. und an dieser Stelle: Gute Besserung Stefan!!!!!!!!

Hier noch ein paar optische Eindrücke vom CC2106

  • Besuche uns auf:

    Youtube
    Schützengesellschaft bei Facebook
    Schützenjugend bei Facebook
  • Terminübersicht

    Feste Termine:

    • Keine Veranstaltung eingetragen
    AEC v1.0.4
  • Galerievorschau

    sf_kommers_2003_039 tx_2001_01_016 sfh_2005_144
  • BSG 1353 e.V. Newsletter

  • Nachrichtenarchiv

  • Unterstützer